Tierbesuchsdienste

Dieser Begriff wird verwendet, wenn z. B. ehrenamtlich tätige Personen mit ihren Privathunden in die Einrichtung kommen oder die Betreuer mit den hauseigenen Kaninchen von Zimmer zu Zimmer fahren. Im Gegensatz zur tiergestützten Therapie wird mit den Besuchen kein therapeutisches Ziel verfolgt und die Besuchenden brauchen keine Ausbildung.

Im Seniorenhaus Vögelsen beinhaltet der Tierbesuchsdienst regelmäßige Besuche unterschiedlicher Hunde verschiedener Rassen.